skip to Main Content
Pläne

Meine großen Pläne – Hallo 2018!

Hallo und herzlich Willkommen in 2018!

Ich weiß, es war lange still hier um mich, aber ich habe dringend Zeit gebraucht um ein paar Sachen zu sortieren, etwas zur Ruhe zu kommen und herauszufinden, wohin es auch für mich in diesem Jahr gehen soll.

Gegen Ende des letzten Jahres – und damit steige ich mit dir in das heutige Thema ein – ist mir bewusst geworden, wie wenig Zeit ich mir für dieses große Ziel neben meiner eigentlichen Arbeit als Designerin nehmen konnte. Und wie sehr die eigentlich geplanten Inhalte darunter leiden mussten. Ich bin sehr dankbar, dass meine Stimme trotzdem in viele Freelance Designer Herzen getroffen ist. Nichtsdestotrotz: Ich will mehr. Mehr für dich und mehr für uns.

Denn:

Ich wünsche mir noch mehr Checklisten und Übersicht für gerade startende Freelancer.

Ich wünsche mir Inspiration und Motivation für schon die schon etwas erfahrenen unter euch.

Ich wünsche mir, dass wir Designer uns gegenseitig mehr stärken. Dass die Erfahrenen ihr Wissen mit den Unerfahrenen teilen, keiner Angst davor haben muss “dumme” Fragen zu stellen und wir uns am Erfolg des anderen mitfreuen.

Tja. Und um meine Weltherrschaftspläne mit euch umzusetzen brauche ich zwei Dinge: Zeit und einen Einblick in eure Needs. Denn der Deal sieht wie folgt aus: Wer Zeit investiert muss dabei Geld verdienen. Und jetzt bist du vielleicht innerlich zusammengezuckt und hast äußerlich genickt. Wir alle kennen diesen Trouble. Eine Podcast Episode zu produzieren dauert im Schnitt 2-3 Stunden Arbeitszeit.

Je nachdem wie viel ich für die Inhalte recherchiere oder wie tief ich mir Gedanken dazu mache. Und ich möchte mir eigentlich 8 Stunden lang Gedanken machen, aber finanziell ist das so nicht möglich.

Deshalb habe ich überlegt, wie ich die Qualität meiner Arbeit hier für euch noch viel besser machen kann und die Inhalte auf diesem Podcast trotzdem kostenlos bleiben können. Ich denke nämlich dass es gut ist, euch diesen Zugang zu schenken. Trotzdem braucht das Projekt Freelance Designer Podcast einen Rahmen und zwei Füße, auf denen es stehen kann. Das bedeutet, es müssen Produkte her, die ein Einkommen generieren können.

Ich habe für mich gelernt und auch in der Überlegung zu diesem Thema gemerkt: Ganz ehrlich: Ich bin kein “online-Unternehmer” bei dem du irgendein eBook kaufst das dir verspricht nach dem Lesen 500 Euro passives Einkommen pro Tag zu verdienen. Ich bin kein Freund von Produkten, die nur dazu dienen den Verkäufer reich zu machen. Ich möchte Win-Win für dich und für mich. Denn ich habe mir als Ziel gesetzt, echten Mehrwert zu liefern. Und die Suche danach gestaltet sich einerseits ganz leicht und andererseits gar nicht mal so leicht.

So habe ich entschieden den naheliegen Weg zu gehen. Ich frage euch einfach. Wenn ich mir Kommunikation untereinander wünsche und dass wir uns gegenseitig zum Erfolg verhelfen, warum frage ich euch dann nicht einfach, was ihr wollt? Vielleicht habe ich selbst auch nach meinen Jahren als Freiberuflerin immer noch ein Money-Mindset Problem, aber scheiß drauf. Ich will nicht einfach irgendwas entwickeln, dass ihr nicht wirklich braucht und dann einen riesen Aufriss machen, damit es jemand kauft. Dafür zerbreche ich mir lieber einmal mehr den Kopf und kreiere Produkte, die ihr wirklich gut findet und die euch wirklich weiterhelfen.

Deshalb starte ich hier und heute mit euch einen Testlauf dazu:

Es gibt ab sofort eine Gruppe auf Facebook, die auf 40 Mitglieder limitiert sein wird. In dieser Gruppe werde ich euch aktiv Fragen stellen, euch nach euren Erfahrungswerten und Problemen zu einem bestimmten Thema fragen. Ihr könnt erzählen, wie ihr Situationen für euch gelöst habt oder welche Lösungen ihr euch zu einem Thema gewünscht hättet oder auch aktiv aktuell wünscht. Aus euren Erfahrungen, Wünschen und Problemen entwickle ich Lösungsansätze und stelle euch diese vor. So entsteht ein Produkt genau nach deinen Vorstellungen und Bedürfnissen. Vielleicht wird es ein Workshop, vielleicht wird es ein Buch oder ein kleiner E-Mail Kurs – das werden wir gemeinsam bestimmen. Mein Ziel für diese Gruppe ist es, durch das Wissen von allen ein Produkt zu erschaffen, das euch wirklich hilft.

Als Dank für den Aufwand gibt es für die 40 Mitglieder der Gruppe 40% Rabatt für das in der Gruppe entstehende Produkt. Bei der Gruppe dabei zu sein verpflichtet euch natürlich keinesfalls zu einem Kauf. Lass uns gemeinsam etwas richtig gutes entwickeln! Ich freue mich riesig, wenn du dabei bist.

Die Gruppe findest du hier: https://www.facebook.com/groups/PortfolioProductDev/

Komm da rein, sag deine Meinung und bekomme 40% Rabatt auf das entstehende Produkt.

Das erste Thema das ich dazu gern mit euch betrachten möchte, ist das Thema PortfolioIch selbst habe immer wieder damit gestruggelt, mir eine Website zu erstellen, arbeiten auszuwählen, einen Text über mich zu verfassen, ein gutes Foto auszusuchen, einen Ton zu finden.. und vor allem das Ganze Ding mal anzufangen.

Da ich mich aktuell auch viel mit dem Thema Personal Branding beschäftige, spielt das Thema Portfolio sehr in die Karten. Wenn du also gerade selbst vor hast dein Portfolio ENDLICH mal an den Start zu bringen, aber nicht weißt wo du anfangen sollst, dann bist du in der Gruppe richtig. Wenn du schon ein Portfolio hast, aber nicht ganz zufrieden bist, aber auch nicht dazu kommst dich endlich mal darum zu kümmern, dann bist du auch richtig in der Gruppe. Wenn du ein supercooles mega geniales Portfolio hast und ganz viele Tipps und Tricks herausfinden konntest wie man das entwickelt, dann bist du ebenfalls wertvoll für diese Gruppe. 

Und falls du dich jetzt fragst, wie sich dieser Podcast entwickeln wird.. genau das gleiche habe ich mich auch gefragt. Ich bekomme immer wieder Mails mit einem Dankeschön für Motivation und Inspiration. Was mir für euch fehlt, ist tatsächlich aber etwas, womit ihr auch danach weiterarbeiten könnt. Deshalb wird es hier auf dem Podcast weiterhin Inspiration geben, wie ihr euren Alltag als Freiberufler aufbauen und verschönern könnt. Es wird motivierende 2-Minute-Speedys geben (hey, den gabs schon lange nicht mehr!)  und es wird endlich wieder mehr Interview-Gäste geben. Ihr dürft euch auf tolle und sehr inspirierende Menschen freuen, mit denen ich gerade im E-Mail Kontakt nach passenden Terminen suche.

Ich freue mich, wenn du auch in diesem Jahr immer wieder meine Stimme auf deinem Ohr hast und wir uns gemeinsam damit beschäftigen wie deine Selbständigkeit starten oder noch erfolgreicher werden kann. Lass uns gemeinsam was großes und tolles kreieren. Ich bin gespannt, wo uns 2018 hinführen wird. Und weil ihr das von mir so gewohnt seid, gibts hier noch eine motivierende und inspirierende Frage mit auf den Weg:

Wer möchtest du in 2018 werden? Und was kann deine Arbeit daran für einen Anteil haben?

So, das wars von mir.

Bis bald,
Lisa

Connecte dich mit mir:

Facebook: https://www.facebook.com/lisa.berlin.921
Instagram: https://www.instagram.com/dielisakoch/

Hier kommst du zu der auf 40 Teilnehmer limitierten Facebook Gruppe: https://www.facebook.com/groups/PortfolioProductDev/



 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Back To Top